Vita

"Das Studieren lehrt uns die Regel - das Leben die Ausnahmen."


(Johannes Mario Simmel)

Vita

1974 geboren in Würzburg
1994 Abitur am Justus-Liebig-Gymnasium Gießen
1995 - 2000 Jurastudium an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg
2000 Erste juristische Staatsprüfung
2000 - 2002 Rechtsreferendariat im OLG-Bezirk Bamberg
2002 Zweite juristische Staatsprüfung
2002 - 2004 Promotion bei Prof. Dr. Michael Wollenschläger, Institut für Staats- und Verwaltungsrecht an der Universität Würzburg
2002 - 2003 Tätigkeit als Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Dr. Wollenschläger, Universität Würzburg
2004 - 2006 Rechtsanwalt bei Dr. Knut Müller - Rechtsanwälte, Kanzlei für Arbeitsrecht, München
2006 - 2011 Rechtsanwalt in der international ausgerichteten Kanzlei Eversheds in München, Practice-Group Arbeitsrecht
2011 - 2016 Arbeitsrechtler in der Personalabteilung einer großen deutschen Bank (Schwerpunkt Vergütungssysteme)
seit 2009 Fachanwalt für Arbeitsrecht
seit 2011 Rechtsanwalt in eigener Kanzlei
seit 2015

Lehrbeauftragter für Arbeitsrecht an der Hochschule für angewandte Wissenschaften München

Mitgliedschaften:
  • Münchener Anwaltverein
  • Deutscher Anwaltverein
  • Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im Deutschen Anwaltverein
  • Juristen Alumni Würzburg
Veröffentlichungen:

„Die Zusatzversorgung der Arbeitnehmer bei Outsourcing-Maßnahmen im Öffentlichen Dienst“, Diss. Univ. Würzburg, 2004

„Arbeitsrechtliche Fragen bei Privatisierungs- und Outsourcingmaßnahmen in öffentlichen Krankenhäusern“, Neue Zeitschrift für Arbeitsrecht (NZA) 2005, S. 1081 ff.

„Vergütung im Krankenhaus durch Mitarbeiterbeteiligung“, NZA 2008, Seite 333 ff.

„Arbeitsrecht: Angestellte Ingenieure im Auslandseinsatz“, Technik in Bayern, Ausgabe 03/2013, S. 6 f.

„Internetnutzung, Social Media und Bring your own device (BYOD) - Was sagt das Arbeitsrecht“, Technik in Bayern, Ausgabe 06/2013, S. 26 f.

Mitautor des Praxiskommentars zur Instituts-Vergütungsverordnung, 2018
https://shop.schaeffer-poeschel.de/prod/verordnung-ueber-die-aufsichtsrechtlichen-anforderungen-an-verguetungssysteme-von-instituten

Vorträge:

Regelmäßige Vorträge zu arbeitsrechtlichen Themen, zuletzt:

Digitale Personalakte, Arbeitsrecht im Krankenhaus, Entwicklung des Kündigungsschutzrechts, Arbeitsrechtliche Aspekte der Mitarbeiterführung, Regulierung der Vergütung von Bankmanagern als Folge der Finanzmarktkrise, Arbeitsrecht für Ingenieure, Umgang mit "Low Performern"

Kontakt

Dr. Christopher v. Harbou
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht

Karl-Theodor-Straße 48
80803 München

Tel. 089 380880-70
Fax 089 380880-72
Mail info@rechtsanwalt-harbou.de